Architekturfotografie-Workshops 2019

Architekturfotografie-Workshop in Frankfurt am Main am 19.05.2019

Lerne von mir alles über die künstlerische Architekturfotografie und erschaffe eigene, fantastische Kunstwerke!

 

Auf meinen Architekturworkshops zeige ich die die Faszination Architekturfotografie und werde dir alle Grundlagen beibringen, damit du selber möglichst beeindruckende, ästhetische Aufnahmen von Gebäuden und anderen Architekturen anfertigen kannst. Der Workshop ist dabei maximal "Hands-On"! Du wirst also tatsächlich auch die ganze Zeit selbst fotografieren und ich werde dir dabei alle Grundlagen & Theorien erklären und dir immer wieder kleine Übungen zur Schärfung deines Blicks mitgeben.

 

In Frankfurt startet die 2019er Workshop-Saison mit der wohl bekanntesten Skyline Deutschlands. Dabei beschränken wir uns aber nicht auf die "klassischen" Hochhäuser dort, sondern sehen uns auch etwas abseits der Innenstadt um, um dort ganz besondere, spannende Architekturen zu finden und zu fotografieren.

 

Kurz alle Infos über den Workshop:

  • Dauer: 6h von 11:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Messeturm Frankfurt (Das Ende des Workshops ist im Westhafengebiet)
  • Du brauchst: Deine Kamera, ein Weitwinkelobjektiv und volle Akkus & leere Speicherkarten
  • Du brauchst KEIN Stativ

Auf dem Workshop geht es um das Fotografieren. Die Bildbearbeitung ist NICHT Teil dieses Workshops. Denn zuerst brauchen wir ein gutes Foto als Grundlage für eine spätere Bearbeitung.

 

Hierzu bekommen alle Teilnehmer nach dem Workshop kostenlos mein eBook Der vollstände Guide zur Fine Art Architekturfotografie zugeschickt, worin die Bildbearbeitung ausführlich besprochen wird. Zusätzlich stehen dir natürlich alle Videos auf meinem YouTube-Kanal zur Verfügung, in denen ich dich ebenfalls kostenlos in viele Feinheiten der Bildbearbeitung von Architekturfotos einführe. Und zum Schluss hast du auch noch die Möglichkeit, mein Videotraining zum Thema Fine Art Architekturfotografie zu erwerben, indem ich dir eine Bearbeitung lückenlos von A bis Z zeige und dir alle Photoshop- & Lightroom-Techniken beibringe, die du dafür können solltest.

 

Und hierzu bekommst du zusätzlich nach dem Workshop noch einen 20%-Gutschein für meinen Shop mit dazu, mit dem du dir u.a. meine Videotrainings direkt günstiger

zulegen kannst! Der Gutschein wird ab der Zusendung 1 Monat gültig sein.

 

Nach der Buchung erhältst du eine Bestätigung, dass dein Platz für dich reserviert ist. 14 Tage vor Workshopbeginn wende ich mich dann mit einer letzten E-Mail noch einmal direkt an dich, um dir die letzten Infos zum Workshop mit auf den Weg zu geben.

 

Ich freue mich auf einen tollen Tag in Frankfurt mit dir!

 

Architekturfotografie-Workshop in Frankfurt am Main am 19.05.2019

199,00 €

  • leider ausverkauft

Architekturfotografie-Workshop in Berlin am 16.06.2019

Lerne von mir alles über die künstlerische Architekturfotografie und erschaffe eigene, fantastische Kunstwerke!

 

Auf meinen Architekturworkshops zeige ich die die Faszination Architekturfotografie und werde dir alle Grundlagen beibringen, damit du selber möglichst beeindruckende, ästhetische Aufnahmen von Gebäuden und anderen Architekturen anfertigen kannst. Der Workshop ist dabei maximal "Hands-On"! Du wirst also tatsächlich auch die ganze Zeit selbst fotografieren und ich werde dir dabei alle Grundlagen & Theorien erklären und dir immer wieder kleine Übungen zur Schärfung deines Blicks mitgeben.

 

In Berlin schauen wir uns nicht nur die moderne Architektur des Regierungsviertels an, sondern finden auch einige, tolle Innenhöfe mit beeindruckenden Fassaden in einigen Seitenstraßen der Hauptstadt. Das macht den Workshop in Berlin zu einem der abwechslungsreichsten Workshops dieses Jahr!

 

Kurz alle Infos über den Workshop:

  • Dauer: 6h von 11:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Tempodrom (Das Ende des Workshops ist im Regierungsviertel)
  • Du brauchst: Deine Kamera, ein Weitwinkelobjektiv und volle Akkus & leere Speicherkarten
  • Du brauchst KEIN Stativ

Auf dem Workshop geht es um das Fotografieren. Die Bildbearbeitung ist NICHT Teil dieses Workshops. Denn zuerst brauchen wir ein gutes Foto als Grundlage für eine spätere Bearbeitung.

 

Hierzu bekommen alle Teilnehmer nach dem Workshop kostenlos mein eBook Der vollstände Guide zur Fine Art Architekturfotografie zugeschickt, worin die Bildbearbeitung ausführlich besprochen wird. Zusätzlich stehen dir natürlich alle Videos auf meinem YouTube-Kanal zur Verfügung, in denen ich dich ebenfalls kostenlos in viele Feinheiten der Bildbearbeitung von Architekturfotos einführe. Und zum Schluss hast du auch noch die Möglichkeit, mein Videotraining zum Thema Fine Art Architekturfotografie zu erwerben, indem ich dir eine Bearbeitung lückenlos von A bis Z zeige und dir alle Photoshop- & Lightroom-Techniken beibringe, die du dafür können solltest.

 

Und hierzu bekommst du zusätzlich nach dem Workshop noch einen 20%-Gutschein für meinen Shop mit dazu, mit dem du dir u.a. meine Videotrainings direkt günstiger zulegen kannst! Der Gutschein wird ab der Zusendung 1 Monat gültig sein.

 

Nach der Buchung erhältst du eine Bestätigung, dass dein Platz für dich reserviert ist. 14 Tage vor Workshopbeginn wende ich mich dann mit einer letzten E-Mail noch einmal direkt an dich, um dir die letzten Infos zum Workshop mit auf den Weg zu geben.

 

Ich freue mich auf einen tollen Tag in Berlin mit dir!

 

Architekturfotografie-Workshop in Berlin am 16.06.2019

199,00 €

  • verfügbar

Workshops in Rotterdam am 24. & 25.08.2019

Lerne von mir alles über die künstlerische Architekturfotografie und die fotografische Technik der Langzeitbelichtung und erschaffe eigene, fantastische Kunstwerke damit!

 

In Rotterdam gibt es gleich 2 Workshops an einem Wochenende im August. Du kannst entweder jeweils einen der Workshops buchen, oder du bleibst das ganze Wochenende und bekommst einen Platz auf beiden Workshops zum vergünstigten Preis!

 

In Rotterdam beschäftigen wir uns mit den Themen Architekturfotografie & Langzeitbelichtungen.

Am 24.08.2019 findet der Architekturfotografie-Workshop statt, auf dem ich dir die Welt der künstlerischen Architekturfotografie näher bringen werde. Auf meinen Architekturworkshops zeige ich die die Faszination Architekturfotografie und werde dir alle Grundlagen beibringen, damit du selber möglichst beeindruckende, ästhetische Aufnahmen von Gebäuden und anderen Architekturen anfertigen kannst. Der Workshop ist dabei maximal "Hands-On"! Du wirst also tatsächlich auch die ganze Zeit selbst fotografieren und ich werde dir dabei alle Grundlagen & Theorien erklären und dir immer wieder kleine Übungen zur Schärfung deines Blicks mitgeben.

 

Am 25.08.2019 findet dann der Workshop zum Thema Langzeitbelichtungen statt. Dieser ist später am Tag, um auch den Sonnenuntergang noch mit einbeziehen zu können. Bei diesem Workshop werden wir ganz gezielt nur Langzeitbelichtungen anfertigen, um alle Feinheiten dieser tollen, fotografischen Technik zu erlernen, typische Fehler zu vermeiden und damit fantastische Effekte auf unsere Fotos zu zaubern. Für diesen Workshop brauchst du auch zwingend ein Stativ und Graufilter, um die nötigen langen Belichtungszeiten auch am Tag erreichen zu können. 

 

Kurz alle Infos über den Architektur-Workshop am 24.08.:

  • Dauer: 6h von 11:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Markthalle (Das Ende des Workshops ist am nhow Rotterdam)
  • Du brauchst: Deine Kamera, ein Weitwinkelobjektiv und volle Akkus & leere Speicherkarten
  • Du brauchst KEIN Stativ

Kurz alle Infos über den Langzeitbelichtungs-Workshop am 25.08.:

  • Dauer: 5h von 16:00 - 21:00 Uhr
  • Treffpunkt: nhow Rotterdam (Das Ende des Workshops ist auf der anderen Seite der Erasmusbrücke)
  • Du brauchst: Deine Kamera, ein Weitwinkelobjektiv und volle Akkus & leere Speicherkarten
  • Zusätzlich: Graufilter (Pflicht), Fernauslöser (optional), Stativ (Pflicht)

Auf den Workshops geht es um das Fotografieren. Die Bildbearbeitung ist NICHT Teil dieser Workshops. Denn zuerst brauchen wir ein gutes Foto als Grundlage für eine spätere Bearbeitung.

 

Hierzu bekommen alle Teilnehmer nach dem Workshop kostenlos mein eBook Der vollstände Guide zur Fine Art Architekturfotografie zugeschickt, worin die Bildbearbeitung ausführlich besprochen wird. Zusätzlich stehen dir natürlich alle Videos auf meinem YouTube-Kanal zur Verfügung, in denen ich dich ebenfalls kostenlos in viele Feinheiten der Bildbearbeitung von Architekturfotos und verschiedenste Techniken für Langzeitbelichtungen einführe. Und zum Schluss hast du auch noch die Möglichkeit, meine Videotrainings zum Thema Fine Art Architekturfotografie oder Langzeitbelichtungen zu erwerben.

 

Und hierzu bekommst du zusätzlich nach dem Workshop noch einen 20%-Gutschein für meinen Shop mit dazu, mit dem du dir u.a. meine Videotrainings direkt günstiger zulegen kannst! Der Gutschein wird ab der Zusendung 1 Monat gültig sein.

 

Nach der Buchung erhältst du eine Bestätigung, dass dein Platz für dich reserviert ist. 14 Tage vor Workshopbeginn wende ich mich dann mit einer letzten E-Mail noch einmal direkt an dich, um dir die letzten Infos zum Workshop mit auf den Weg zu geben.

 

Ich freue mich auf tolle Tage in Rotterdam mit dir!

 

Wähle deinen gewünschten Workshop:

 

Fotografie-Workshop in Rotterdam
398,00 €

349,00 €

  • verfügbar

Architekturfotografie-Workshop in Hamburg am 29.09.2019

Lerne von mir alles über die künstlerische Architekturfotografie und erschaffe eigene, fantastische Kunstwerke!

 

Auf meinen Architekturworkshops zeige ich die die Faszination Architekturfotografie und werde dir alle Grundlagen beibringen, damit du selber möglichst beeindruckende, ästhetische Aufnahmen von Gebäuden und anderen Architekturen anfertigen kannst. Der Workshop ist dabei maximal "Hands-On"! Du wirst also tatsächlich auch die ganze Zeit selbst fotografieren und ich werde dir dabei alle Grundlagen & Theorien erklären und dir immer wieder kleine Übungen zur Schärfung deines Blicks mitgeben.

 

In Hamburg laufen wir durch die beeindruckende Speicherstadt mit ihrer Vielzahl moderner & historischer Gebäude. Dabei ist genau dieser Gegensatz oft ein reizvolles Fotomotiv. Zusätzlich bietet Hamburg aber auch einzelne, sehr außergewöhnliche Gebäude, wie bspw. den Marco Polo Tower, den wir ebenfalls ablichten werden.

 

Kurz alle Infos über den Workshop:

  • Dauer: 6h von 11:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Chile-Haus (Das Ende des Workshops ist an der Elbphilharmonie)
  • Du brauchst: Deine Kamera, ein Weitwinkelobjektiv und volle Akkus & leere Speicherkarten
  • Du brauchst KEIN Stativ

Auf dem Workshop geht es um das Fotografieren. Die Bildbearbeitung ist NICHT Teil dieses Workshops. Denn zuerst brauchen wir ein gutes Foto als Grundlage für eine spätere Bearbeitung.

 

Hierzu bekommen alle Teilnehmer nach dem Workshop kostenlos mein eBook Der vollstände Guide zur Fine Art Architekturfotografie zugeschickt, worin die Bildbearbeitung ausführlich besprochen wird. Zusätzlich stehen dir natürlich alle Videos auf meinem YouTube-Kanal zur Verfügung, in denen ich dich ebenfalls kostenlos in viele Feinheiten der Bildbearbeitung von Architekturfotos einführe. Und zum Schluss hast du auch noch die Möglichkeit, mein Videotraining zum Thema Fine Art Architekturfotografie zu erwerben, indem ich dir eine Bearbeitung lückenlos von A bis Z zeige und dir alle Photoshop- & Lightroom-Techniken beibringe, die du dafür können solltest.

 

Und hierzu bekommst du zusätzlich nach dem Workshop noch einen 20%-Gutschein für meinen Shop mit dazu, mit dem du dir u.a. meine Videotrainings direkt günstiger zulegen kannst! Der Gutschein wird ab der Zusendung 1 Monat gültig sein.

 

Nach der Buchung erhältst du eine Bestätigung, dass dein Platz für dich reserviert ist. 14 Tage vor Workshopbeginn wende ich mich dann mit einer letzten E-Mail noch einmal direkt an dich, um dir die letzten Infos zum Workshop mit auf den Weg zu geben.

 

Ich freue mich auf einen tollen Tag in Hamburg mit dir!

 

Architekturfotografie-Workshop in Hamburg am 29.09.2019

199,00 €

  • verfügbar

Architekturfotografie-Workshop in München am 20.10.2019

Lerne von mir alles über die künstlerische Architekturfotografie und erschaffe eigene, fantastische Kunstwerke!

 

Auf meinen Architekturworkshops zeige ich die die Faszination Architekturfotografie und werde dir alle Grundlagen beibringen, damit du selber möglichst beeindruckende, ästhetische Aufnahmen von Gebäuden und anderen Architekturen anfertigen kannst. Der Workshop ist dabei maximal "Hands-On"! Du wirst also tatsächlich auch die ganze Zeit selbst fotografieren und ich werde dir dabei alle Grundlagen & Theorien erklären und dir immer wieder kleine Übungen zur Schärfung deines Blicks mitgeben.

 

Dieses Jahr geht es wieder nach München, nachdem die Nachfrage im letzten Jahr ohne Stop in Bayern sehr groß war! München bietet dabei auf den ersten Blick nicht zu viel moderner Architektur, hat aber viele, etwas versteckte Ecken zu bieten, die absolut sehenswert und außergewöhnlich sind. Lass dich überraschen!

 

Kurz alle Infos über den Workshop:

  • Dauer: 6h von 11:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Pinakothek der Moderne (Das Ende des Workshops ist an der BMW Welt)
  • Du brauchst: Deine Kamera, ein Weitwinkelobjektiv und volle Akkus & leere Speicherkarten
  • Du brauchst KEIN Stativ

Auf dem Workshop geht es um das Fotografieren. Die Bildbearbeitung ist NICHT Teil dieses Workshops. Denn zuerst brauchen wir ein gutes Foto als Grundlage für eine spätere Bearbeitung.

 

Hierzu bekommen alle Teilnehmer nach dem Workshop kostenlos mein eBook Der vollstände Guide zur Fine Art Architekturfotografie zugeschickt, worin die Bildbearbeitung ausführlich besprochen wird. Zusätzlich stehen dir natürlich alle Videos auf meinem YouTube-Kanal zur Verfügung, in denen ich dich ebenfalls kostenlos in viele Feinheiten der Bildbearbeitung von Architekturfotos einführe. Und zum Schluss hast du auch noch die Möglichkeit, mein Videotraining zum Thema Fine Art Architekturfotografie zu erwerben, indem ich dir eine Bearbeitung lückenlos von A bis Z zeige und dir alle Photoshop- & Lightroom-Techniken beibringe, die du dafür können solltest.

 

Und hierzu bekommst du zusätzlich nach dem Workshop noch einen 20%-Gutschein für meinen Shop mit dazu, mit dem du dir u.a. meine Videotrainings direkt günstiger zulegen kannst! Der Gutschein wird ab der Zusendung 1 Monat gültig sein.

 

Nach der Buchung erhältst du eine Bestätigung, dass dein Platz für dich reserviert ist. 14 Tage vor Workshopbeginn wende ich mich dann mit einer letzten E-Mail noch einmal direkt an dich, um dir die letzten Infos zum Workshop mit auf den Weg zu geben.

 

Ich freue mich auf einen tollen Tag in München mit dir!

 

Architekturfotografie-Workshop in München am 20.10.2019

199,00 €

  • verfügbar

Externe Workshops 2019

In Zusammenarbeit mit der Photo+Adventure veranstalte ich Workshops zu den Themen Zeitrafferfotografie & allgemeines Lichtverstännis. Diese Workshops werden von der Photo+Adventure veranstaltet und sind auf meiner dortigen Referentenseite buchbar.

Zeitrafferfotografie

In der Zeitrafferfotografie geht es um die visuelle Abbildung langsamer Vorgänge in einem beschleunigten Zeitrafferfilm. Dabei wird ein Ereignis in vielen einzelnen Fotos dokumentiert und anschließend als Film wiedergegeben. Je länger die Abstände zwischen den einzelnen Fotos sind, desto schneller vergeht die Zeit im fertigen Video.

In diesem Workshop auf dem Gelände des beeindruckenden Landschaftspark Duisburg-Nord lernst du von mir alle weiterführenden Techniken kennen, die du für die Aufnahme von Zeitraffermotiven benötigst.

 

Dazu gehört u.a. das Lesen des Histogramms während der Zeitrafferaufnahme und die manuelle Veränderung der Belichtung an der Kamera in den Intervallpausen. Dieses sogenannte „Exposure Ramping“ ist die beste Technik zum Erreichen sauberer Belichtungsänderungen über einen längeren Zeitraum hinweg.

 

Die Eckpunkte des Workshops:

  • Lerne alle Grundlagen & Theorien zum Thema Zeitraffer.
  • Erfahre, welche Motive für eine Zeitrafferaufnahme am besten geeignet sind.
  • Erfahre, wie du mit deiner Kamera Intervallaufnahmen für eine Zeitraffersequenz erstellst.
  • Lerne, wie du deine Kamera für Zeitrafferaufnahmen optimal einstellst.
  • Erarbeite eigene Zeitraffersequenzen und nimm diese noch vor Ort auf.
  • Lerne, wie du die geschossenen Sequenzen zu einem fertigen Video zusammensetzt.

Der Kurs ist so aufgebaut, dass du einmal den gesamten Workflow kennenlernst, der zur Planung, Durchführung und Bearbeitung hochwertiger Zeitrafferaufnahmen nötig ist. Dazu erkläre ich dir zuerst die Grundlagen über die Technik der Zeitrafferaufnahme und auf welche Parameter du bei deiner Sequenz achten musst. Anschließend erfährst du, wie du deine Kamera optimal an verschiedene Aufnahmesituationen anpassen und du so die perfekte Sequenz aufnehmen kannst.

Anschließend geht es zum die Bearbeitung. Jetzt lernst du anhand einer Beispielsequenz von mir, wie aus der Sammlung von Bildern ein hochwertiges Zeitraffervideo wird. Hierzu wird vornehmlich die Software Adobe Lightroom und LRTimelapse eingesetzt. Beide Programme sind in jeweils kostenlosen Testversionen erhältlich, sodass du auch zu Hause sofort damit beginnen kannst, ein professionelles Zeitraffervideo zu erstellen.

Jetzt wird es Zeit für die Praxis: Auf dem Gelände des Landschaftsparks stehen diverse, spannende Motive für deine ersten Zeitraffersequenzen zur Auswahl und da die Sonne bereits tief am Horizont steht, lernst du gleichzeitig mit den wechselnden Lichtverhältnissen während der Aufnahmesequenz umzugehen. Erfahre dabei, wie viel Zeit eine Zeitrafferaufnahme benötigt und welche organisatorischen Feinheiten in der Praxis eine Rolle spielen.

Der Zeitraum des Workshops ist so gewählt, dass du eine Sequenz des Sonnenuntergangs aufnehmen kannst, eines der komplexesten, aber auch spektakulärsten Zeitraffer-Motive. Dabei lernst du alle nötigen Handgriffe und Feinheiten, um selbst so eine Situation perfekt abzubilden.

Im Anschluss an den Workshop bekommst du eine Aufzeichnung der Bearbeitungsschritte, damit du den Workflow nach dem Erstellen der Sequenz auch später noch einmal nachvollziehen kannst, sowie nützliche Hinweise auf weiterführende Techniken, zusätzliches Equipment, hilfreiche Videos und Buchempfehlungen.

Licht sehen, verstehen, manipulieren

Licht ist die Grundlage aller Fotos und für einen Fotografen das essentiellste Gestaltungsmerkmal überhaupt. Licht (und Schatten) erlauben es uns als Fotografen, eine Form zu betonen, Elemente ein- oder auszublenden und sogar Flächen ganz anders aussehen zu lassen, als sie eigentlich sind.

In diesem Seminar lernst du von mir, was du mit Licht alles erreichen kannst, wie du es sehen und manipulieren und damit einem Foto eine ganz andere Aussage geben kannst.

Du lernst dabei den Einfluss von natürlichem und künstlichem Licht auf dein Motiv kennen. Ich zeige dir, mit welchen (einfachen) Hilfsmitteln du Licht für deine Fotos manipulieren und beeinflussen kannst, damit deine Fotos noch besser werden. Denn durch besseres Licht kannst du mit jeder Kamera auch sofort bessere Bilder schießen, selbst mit dem Smartphone.

Die Kernthemen dieses Seminars:

  • Lerne alle Grundlagen & Theorien zum Thema Licht.
  • Erfahre, wie Licht ein Motiv unterschiedlich erscheinen lassen kann.
  • Erkenne verschiedene Lichtquellen und erfahre, welches Licht besser ist.
  • Erhalte Tipps zum Bau von Lichtformern zur Manipulation beliebiger Lichtquelle nach deinen Wünschen.
  • Lerne, wie du die Situation für jede Kamera verbesserst und so deine Bilder kameraunabhängig optimieren kannst.
  • Lerne das Handwerk der Fotografie, den Umgang mit Licht und Schatten.

Ein wichtiger Aspekt dieses Seminars ist das Wissen um Lichtmanipulation und dass es dazu nicht immer teurer Licht-Accessoires bedarf. Du wirst von mir viele Tipps zum Bauen von Reflektoren, Diffusoren und Abschattern bekommen, die ihre Aufgabe perfekt erfüllen. So kannst du später selbst mit kleinem Budget und außerhalb einer professionellen Studioumgebung dennoch professionelle Aufnahmen mit perfekt kontrolliertem Licht erstellen.

Im Anschluss an das Seminar bekommst du von mir noch weitere Hinweise & Materialien an die Hand, damit du das Gelernte auch nachhaltig umsetzen kannst. Danach wirst du das Licht auf deinen Fotos noch einmal ganz anders wahrnehmen und in der Lage sein, von nun an nicht nur die Kamera, sondern auch das Licht auf deinem Motiv zu kontrollieren.