Fine Art Architekturfotografie Workshops 2017

Es ist endlich soweit: Die Termine für die 7 neuen Fine Art Architekturfotografie Workshops im kommenden Jahr stehen jetzt fest und ihr könnt ab sofort zuschlagen und euch euren Platz sichern!

Es geht wieder los im April und ab dann findet jeden Monat ein anderer Workshop in einer anderen Stadt statt! Hier die Übersicht:

Tempodrom in Berlin von Tobias Gawrisch (Xplor Creativity)
  • 23.04.2017 in Essen
  • 21.05.2017 in Düsseldorf
  • 18.06.2017 in Köln
  • 23.07.2017 in Frankfurt a. M.
  • 27.08.2017 in Berlin
  • 24.09.2017 in Hamburg
  • 29.10.2017 in München

Alle Workshops sind ab jetzt direkt in meinem Shop buchbar. Die Plätze sind immer auf 8 Teilnehmer limitiert, wartet also nicht zu lange wenn ihr dabei sein wollt. Größere Gruppen werde ich erst einmal nicht annehmen, nach 8 Anmeldungen kann ich aber eine Warteliste einrichten.


Die Architekturfotografie Workshops gehen immer ca. 6h und finden ausschließlich draußen statt. Wir werden die Zeit also nutzen um verschiedenste Gebäude anzusteuern, an denen ich euch unterschiedliche Konzepte der Bildkomposition, Linienführung und Aufnahmetechniken erklären werde. Und am Abend geht ihr garantiert mit einigen sehr guten Aufnahmen nach Hause.

Viel wichtiger ist aber, dass ich euch auf den Workshops genau das Handwerkszeug mit auf den Weg geben möchte, was eure nächste Fototour so viel besser machen wird. Dazu gehört auch ein Abriss über die Rechtslage in Deutschland, die Technik, Kameraeinstellungen, mögliche Vorbereitungen für die spätere Nachbearbeitung schon beim Fotografieren, die Einschätzung des passenden Wetters (je nach Gebäude), die Planung einer Architektur-Fototour uvm.

Bisher war es auch immer so, dass ich selbst nach dem Workshop noch ein paar Stunden vor Ort geblieben bin um auch selber zu fotografieren. Während des Workshops habe ich meine Kamera nicht dabei, damit ich auch immer und jederzeit für euch ansprechbar bleibe und mich ganz auf euch und eure Bilder konzentrieren kann. Das heißt aber auch, dass der Workshop nach den 6h nicht sofort enden muss, wenn ihr noch ein wenig mehr Zeit mit Fotografieren verbringen wollt. Ich bin dann noch mit euch unterwegs, gerne auch erst einmal auf ein stärkendes Essen. Ihr müsst euch also auf jeden Fall nicht alleine gelassen fühlen nach den 6h Workshop!

Ich freue mich auf jeden einzelnen von euch, den ich auf einem meiner Workshops begrüßen darf! Wir werden ein paar tolle Tage 2017 zusammen verbringen!

Bis bald!

Tobi



Wenn dir dieser Artikel gefallen hat und du möchtest, dass ich weiterhin viele, kostenlose Informationen, Artikel und Videos für dich produzieren kann, dann unterstütze mich indem du diesen Artikel mit deinen Freunden teilst.
Und wenn du öfters mal bei Amazon einkaufst, kannst du mich unterstützen, indem du meine Affiliate Link benutzt:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0